Jorina ter Horst

Jorina ter Horst, Jahrgang 1978, ist Grafschafterin mit teils niederländischen Wurzeln und Mutter von zwei Kindern.

 

Qualifikationen:

zertifizierte Psychotherapeutin nach HPG

zertifizierte Tanz- und Ausdruckstherapeutin (DITAT Bonn)

zertifizierte Atemkursleiterin (YOGA VIDYA)

staatl. anerkannte Erzieherin

Fachdozentin (u.A. FaBi Nordhorn, KunstWerk Schüttorf u.a.)

seit 2013 eigene Praxis

seit 2016 Mitbetreuerin der Frauengruppe "rotes Zelt Nordhorn"

 

Sie lebt und arbeitet in Nordhorn.

Hier betreut sie ihre private Praxis für ganzheitliche Psychotherapie. Zu Ihren Behandlungsansätzen gehören neben klassischen Methoden auch spirituelle: die Philosophie des Buddhismus, der Ansatz des "Ahimsa" aus dem Yoga (Gewaltlosigkeit gegenüber allen Lebewesen, mich selbst eingeschlossen) und im Besonderen die Gegenwartsphilosophie des spirituellen Lehrers Eckhart Tolle, nach der sie selbst lebt und lehrt. 

 

Alte Lasten wohlwollend loslassen und innerlich wachsen- Ein Prozess, den Jorina ter Horst immer wieder mit Freude begleitet- nicht zuletzt, weil sie ihn selbst erleben konnte und weiss, wie heilsam Veränderung sein kann.